Exotische Walzen-Abenteuer!

Gaming Club Casino: 9 Masks of Fire
Quelle: Microgaming

Gameburger Studies und Microgaming bringen mit dem neuen 9 Masks of Fire-Spielautomaten einen sehr interessanten Titel auf den Markt. Er besticht durch ein schönes afrikanisches Thema und ist graphisch und auch spieltechnisch aufwändig gestaltet. Wenn afrikanische Themen und Buschtrommeln Ihr Ding sind, dann raten wir Ihnen Ihr Casino-Konto im Gaming Club zu eröffnen. Denn hier haben Sie die Möglichkeit,  das mobile Casino mit Ihrem Mobilgerät zu besuchen und den neuen 9 Masks of Fire Online-Spielautomaten zu spielen.  

Freundlicherweise wurde es uns im Vorfeld gestattet, diese Neuentwicklung zu testen und Ihnen auch darüber einen Erfahrungsbericht zu erstellen. Die Gameburger Studios sind ein relativ neuer Entwickler – aber deren Mitarbeiter sind „alte Hasen“ – was man an der ausgezeichneten Qualität von 9 Masks of Fire deutlich sieht. Unsere Tester waren direkt beim Öffnen des Spielautomaten Feuer und Flamme und haben sehr viel Zeit beim Spielen und dem Entdecken der Sonderfunktionen verbracht. Das Ergebnis – unsere Tester waren hellauf begeistert!

Wie sich das Spiel entfaltet

Beim Öffnen von 9 Masks of Fire sehen Sie ein 5×3 Walzenraster in der Mitte, das in schöne afrikanische Farben eingebettet ist. Links neben dem Raster finden Sie eine Liste für Maskengewinne, auf die wir später noch eingehen. Die Grafik ist übersichtlich und lädt zum entspannten Spiel ein. Der Soundtrack mit diversen Buschtrommeln ist ansprechend und hält das Spiel spannend. Sie finden insgesamt 20 feste Gewinnlinien und alles ist übersichtlich und einfach angeordnet.

Gaming Club Casino: 9 Masks of Fire
Quelle: Microgaming

Allgemeine Informationen über das Spiel

Das Spiel 9 Masks of Fire kommt mit insgesamt nur 10 Symbolen aus. Dies ist sehr schön, da dies absolut zur Übersichtlichkeit beiträgt. Die Symbole sind im afrikanischen Thema gehalten und zu den höherzahlenden gehören eine afrikanische Maske, ein Schild mit 2 Schwertern, das das Scatter für die Freispiele darstellt, ein Diamant, der als Wild fungiert, und dazu dann noch die Siebenen, die in einfacher, doppelter und dreifacher Ausführung für Gewinne sorgen. Die 4 Symbole mit kleineren Auszahlungen sind die aus älteren Spielautomaten bekannten Dollarzeichen, die goldene Glocke, das Bar-Symbol sowie die doppelte rote Kirsche.

Statistische Angaben dürfen heutzutage natürlich nicht mehr fehlen, denn gerade diese sind für bestimmte Spieler sehr wichtig. Gameburger Studios und Microgaming geben die Volatilität von 9 Masks of Fire mit einer Auszahlungsquote von 96.24 % an. Dies entspricht einer mittleren Volatilität – was bedeutet, dass Sie öfters kleiner Beträge gewinnen werden. Die Trefferquote von 39.75 % bestätigt dies deutlich.

Die Wettgrößen wurden von den Entwicklern so gestaltet, dass die Stückelungen ab 0,01 Credits beginnen. Der Minimumeinsatz beträgt 0,20 Credits und der Maximaleinsatz 60,00 Credits. Damit sind alle Spielergruppen sehr gut abgedeckt.

Kurzübersicht über die Sonderfunktionen

Im Endeffekt verfügt 9 Masks of Fire eigentlich nur über zwei Sonderfunktionen, die aber für tolle Gewinne sorgen können. Auf der einen Seite finden wir die Freispiel-Sonderfunktion, die dann auch für Multiplikatoren sorgt und zweitens dann die Maskengewinne.

Die Maskengewinne

Wenn Sie auf die Spieloberfläche schauen, dann sehen Sie auf der linken Seite neben den Walzen eine Tabelle, die mit 9 Masks of Fire überschrieben ist. Dies stellt die Auszahlungstabelle dar, und zeigt die Gewinne, die Sie erhalten, wenn Sie Masken auf den Walzen 2, 3 und 4 landen. Selbstverständlich hängt die jeweilige Höhe des Gewinns von Ihrem Einsatz ab und wie viele Masken Sie landen können. Den höchsten Gewinn, der in die tausende geht, erhalten Sie bei 9 Masken auf den 3 Walzen.

Gaming Club Casino: 9 Masks of Fire
Quelle: Microgaming

Die Freispiel-Funktion mit Bonusrad

Bei der Freispiel-Funktion ist den schlauen Köpfen der Gameburger Studios etwas tolles eingefallen. Oftmals ist es ja so, dass sich die Anzahl der Freispiele anhand der Scatter- oder Freispielsymbole richtet. Nicht so bei 9 Masks of Fire. Hier müssen Sie nur 3 Schildsymbole auf der 2., 3. Und 4. Walze landen. Diese müssen auch nicht speziell angeordnet sein. Nachdem Sie 3 getroffen haben erscheint ein Bonusrad die Felder mit Freispielen und den dazugehörigen Multiplikator enthalten. Das Rad hat 10 Felder wobei jeweils 2 Felder für 10, 12, 15 und 20 Freispiele mit einem 2x Multiplikator jeweils 1 Feld mit 25 sowie 30 Freispielen mit einem 3x Multiplikator enthält.

Sie erhalten die Gewinne aus den Multiplikatoren für alle Gewinn-Konstellationen in den Freispielen – nur nicht für Maskengewinne (wie oben beschrieben). Sollten Sie während den Freispielen nochmals 3 Scatter-Symbole auf den Walzen 2, 3 und 4 landen, erscheint wieder das Bonusrad und Sie können noch mehr Freispiele gewinnen.

Unser Fazit

Der Test von 9 Masks of Fire hat uns viel Freude bereitet. Unsere Tester hätten gerne noch viel mehr Zeit mit dem Spiel verbracht. Wir können Ihnen diesen Spielautomaten wärmstens empfehlen und raten Ihnen bereits vor dem 16. Oktober 2019 beim Gaming Club Casino Ihr Casino-Konto zu eröffnen. Wir denken, dass Sie auch bereits vor der Veröffentlichung einige Favoriten bei diesem Top Online Casino finden werden!