Die 5 wildesten Gewinne der Geschichte

Die 5 wildesten Gewinne der Geschichte

Das ist mit Sicherheit der größte Traum jedes Menschen, der gelegentlich oder regelmäßig im Casino spielt. Ob Sie nun online in virtuellen Casinos oder in den hellen Lichtern und dem ganzen Glitzer und Glamour von Las Vegas spielen, selbst der bescheidenste Spieler wünscht sich den großen Treffer.

Aber was macht einen lebensverändernden Gewinn aus? Für einige sind 100.000 Dollar lebensveränderndes Geld. Für andere müssten es mindestens 10 Millionen sein, damit sie das Kapital haben, mit dem sie sich ihr Traumleben erfüllen können.

Aber unabhängig davon haben Casinos in ihrer langen Vergangenheit so einige geschichtsträchtige große Gewinne erlebt. Wir haben eine Liste der fünf wildesten Gewinne in der Geschichte des Glücksspiels zusammengestellt. Wollen Sie wissen, was Sie für einen richtig großen Gewinn brauchen? Vielleicht gar nicht das, was Sie vermuten. Schauen wir mal!

1.Der Mann mit den Koffern

Wir schreiben das Jahr 1980 und befinden uns am Anfang eines der nostalgischsten Jahrzehnte, als ein Mann mit zwei Koffern das Binion’s-Horseshoe-Casino im Zentrum von Las Vegas, Nevada, betritt. Niemand weiß natürlich mit Sicherheit, was William Lee Bergstrom durch den Kopf ging, als er sich mit 777.000 Dollar seinen Weg zu den Craps-Spieltischen bahnt, aber der Mann hat eine Mission. Entweder würde er sein Geld verdoppeln oder er würde alles in einem einzigen Spiel mit einem der höchsten Einsätze, die je gemacht wurden, verlieren. Verstehen Sie, einer von Williams Koffern war gefüllt mit über einer Dreiviertelmillion Dollar, der andere war völlig leer. Als er an dem Craps-Tisch im Casino seinen gesamten Wetteinsatz auf die „Don’t-Pass“-Linie setzte, wusste er, dass sich sein Schicksal gleich in die eine oder andere Richtung wenden würde. Er hatte Glück und verdoppelte sein Geld mit einem einzigen Würfelwurf. Der Legende nach lächelte William, nahm in aller Würde seinen Gewinn und fuhr in die Wüstennacht davon.

2.Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Man möchte meinen, dass man ein Frühstück zugunsten einer schnellen Tasse Kaffee ganz gut mal ausfallen lassen kann. Nicht so Johanna Huendle. Die Frau aus Kalifornien mit russischen Wurzeln bestellte an ihren Megabucks-Spielautomaten Frühstücksspeck in Höhe von 170 Dollar. Gut, dass sie das gemacht hat. Sie gewann den Jackpot und nahm die coole Summe von 22,6 Millionen Dollar mit nach Hause.

3.Black-Jack-Millionen

Was bekommt man, wenn man einen sparsamen Kartenspieler, eine Rezession und enorme Casino-Rabatte und Spielanreize miteinander kombiniert? Man bekommt ca. 55,1 Millionen Dollar. Das war die Gesamtsumme, die Don Johan 2011 in Atlantic City einsackte. Und bevor Sie sich jetzt aufregen, es wurden keine Karten gezählt. Er hat einfach clever gespielt und so viele Boni wie möglich genutzt.

4.Cent für Cent

Sie denken vielleicht, dass diese Cent-Spielautomaten nur ein Gag oder einfach Zeitverschwendung seien. Falsch gedacht! Ein glücklicher Stammgast hat aus einem progressiven Ein-Cent-Wheel-of-Fortune-Spielautomaten im legendären Caesars-Palace-Casino in Vegas unglaubliche 4.526.000 Millionen Dollar herausgeholt. So viel zum Thema Mindestanlage!

5.Doppelt hält besser

Elmer Sherwin ist vielleicht der größte Glückspilz, den es je gab. Sherwin hat nicht nur im Mirage-Casino 1989 einen Jackpot in Höhe von 4,6 Millionen $ geknackt, auch im Jahr 2005 sahnte er an einem anderen Megabucks-Automaten einen Riesen-Jackpot mit 21 Millionen $ ab.

Sind Sie der nächste Gewinner? Wenn Sie nicht spielen, werden Sie es nie erfahren. Wir drücken die Daumen!